Schieferdach – Sasel Hummelsbüttel Wellingsbüttel Poppenbüttel

Schieferdach: Die Dachdeckerei Ole Mende ist Ihr Fachbetrieb im Raum Sasel Hummelsbüttel Wellingsbüttel Poppenbüttel

Dachdeckerei Ole Mende

Schieferdach - eine Aufgabe für den Spezialisten

Wenn es um Arbeiten an Dach und Fassade geht, sind Sie bei der Dachdeckerei Ole Mende exakt an der richtigen Adresse. Unser Portfolio reicht von der Dachdämmung, über die energetische Dachsanierung, die Dachreparatur bis hin zur fachmännisch durchgeführten Dacheindeckung. Wir kennen uns aus mit der Dachrinnenerneuerung, mit Dachfenstern und der Flachdachabdichtung. Natürlich sind auch Dachklempnerarbeiten ein wichtiger Sektor unseres Tätigkeitsspektrums. Darüber hinaus übernehmen wir die Schornsteinkopfsanierung und den Fassadenbau für Sie. Sehr gerne führen wir Ihre Aufträge aus. Nachfolgend haben wir erste Informationen für Sie notiert. In diesem Beitrag behandeln wir zunächst das Thema Schieferdach etwas ausführlicher.

Ein Schieferdach bietet zahlreiche Vorteile

Eine altbewährte Dachart ist das Steildach. Vorzugsweise in Landstrichen mit schwankenden Witterungsbedingungen hat es sich bewährt. Wasser kann frei abfließen, Räume und Bausubstanz sind ausreichend geschützt. Steildächer lassen sich unterschiedlich decken. Eine ausgezeichnete Wahl ist das Schieferdach. Naturschiefer ist beständig, umweltfreundlich und bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Bei Schiefer handelt es sich um ein natürliches Gestein. Ökologisch und gesundheitlich bedenkliche Inhaltsstoffe muss man nicht fürchten. Abbau und Herstellung von Naturschiefer ist ressourcenschonend und energiearm. Regen, Schnee und wechselhaften Temperaturen hält ein Schieferdach optimal stand.

Wir beantworten Ihre Fragen zu Schieferdächern

Wer ein Schieferdach wählt, kann zwischen verschiedenen Deckarten wählen: Rechteckdeckung, wilde Deckung, Universaldeckung und die Bogenschnittdeckung. Die Rechteckdoppeldeckung ist klar in Form und Optik und für eine schlichte, unverspielte Gebäudearchitektur geeignet. Die Bogenschnittdeckung besticht durch eine quadratische Anordnung und ist besonders preisgünstig. Auch bei der Universaldeckung überwiegt eine quadratische Form. Die Dacheindeckung ist entsprechend problemlos. Bei der wilden Deckung werden die Steine auf dem Dach vorbereitet und eingepasst. Hierfür braucht es für die Verlegung eine besondere Erfahrung. Vor der Verschieferung ist eine komplette Verschalung des Daches notwendig. Das heißt, dass das Dach vollständig mit Holz verkleidet sein muss. Erst im Anschluss daran können die Schiefersteine angebracht werden. Für das Verlegen von Naturschiefer sollte der Neigungswinkel des Daches mindestens 12 Grad betragen.

„Ein tolles Unternehmen. Vom ersten Moment an haben die Mitarbeiter einen sehr seriösen und kompetenten Eindruck auf uns gemacht. Von der Planung bis zur Umsetzung lief alles glatt. Die Termine und Kosten wurden eingehalten. Regelmäßige Absprache mit dem Kunden. SUPER!“

Marie B.

Schieferdach: Treten Sie in Kontakt mit uns!

Sehr gerne informieren wir Sie näher über unser Aufgabengebiet. Wir zeigen Ihnen mit Vergnügen auch einige Referenzprojekte, die Ihnen einen Einblick in unsere Firmentätigkeit geben.
Die Fachleute der Firma Mende sind gerne für Sie im Einsatz. Wir stehen für eine fachkundig durchgeführte Arbeit nach dem stets neuesten Stand der Handwerkstechnik. Rufen Sie uns doch rasch einmal an oder senden Sie uns eine kurze Email. Wir freuen uns auf Sie.

Unsere Standorte

Hamburg:

Ernst-Horn-Straße 16d
22525 Hamburg

Hemdingen (Verwaltung):

Dorfstraße 10
25485 Hemdingen

Notdienst

Unser Dachdecker-Notdienst für Hamburg ist  rund um die Uhr für Sie erreichbar, repariert Ihr Dach sorgt damit für Ihre Sicherheit

 © 2022 Dachdecker Ole Mende