Schieferdach – Henstedt Ulzburg

Schieferdach: Wir sind Ihr Fachbetrieb im Großraum Henstedt Ulzburg

Dachdeckerei Ole Mende

Schieferdach - eine Aufgabe für den Spezialisten

Wenn es um Dach- und Fassadenarbeiten geht, sind Sie bei der Dachdeckerei Ole Mende genau an der richtigen Adresse. Unser Portfolio reicht von der Dachreparatur, über die energetische Dachsanierung, die Dachdämmung bis hin zur fachmännisch durchgeführten Dacheindeckung. Wir kennen uns aus mit der Dachrinnenerneuerung, der Flachdachabdichtung und mit Dachfenstern. Natürlich sind auch Dachklempnerarbeiten ein wichtiger Bereich unser Unternehmenstätigkeit. Ferner übernehmen wir den Fassadenbau und die Schornsteinkopfsanierung für Sie. Gerne führen wir Ihre Aufträge aus. Im Folgenden haben wir einige erste Informationen für Sie notiert. In diesem Artikel behandeln wir zunächst das Thema Schieferdach etwas ausführlicher.

Schieferdächer sind unempfindlich und langlebig

Eine traditionelle Dachform ist das Steildach. Insbesondere in Gebieten mit unbeständigen Witterungsverhältnissen hat es sich als verlässlich erwiesen. Regenwasser kann ungestört ablaufen, Innenräume und Bausubstanz sind bestens geschützt. Steildächer lassen sich unterschiedlich eindecken. Eine ausgezeichnete Wahl ist das Schieferdach. Naturschiefer ist umweltfreundlich, beständig und bietet etliche Gestaltungsmöglichkeiten. Schiefer ist ein natürliches Gestein. Ökologisch fragwürdige Inhaltsstoffe gibt es nicht. Herstellung und Abbau von Naturschiefer ist ressourcen- und energieschonend. Regen, Schnee und unbeständigen Temperaturen hält ein Schieferdach optimal stand.

Wir beantworten Ihre Fragen zu Schieferdächern

Unterschiedliche Methoden stehen beim Schieferdach für das Dachdecken zur Auswahl: Bogenschittdeckung, wilde Deckung, Universaldeckung und die Rechteckdoppeldeckung. Die Rechteckdoppeldeckung ist eindeutig in Optik und Form und für eine unverspielte, schlichte Hausarchitektur geeignet. Die Bogenschnittdeckung besticht durch eine quadratische Anordnung und ist besonders preisgünstig. Auch bei der Universaldeckung dominiert eine quadratische Form. Die Deckung ist entsprechend einfach. Bei der wilden Deckung werden die Dachsteine auf dem Dach zugerichtet und eingepasst. Hierfür braucht es für das Setzen eine besondere Erfahrung. Vor der Verschieferung ist eine komplette Verschalung des Daches von Nöten. Das bedeutet, dass das Dach gänzlich mit Holz ausgekleidet sein muss. Erst danach können die Schiefersteine gesetzt werden. Für die Verschieferung sollte die Neigung des Daches mindestens 12 Grad betragen.

„Ein tolles Unternehmen. Vom ersten Moment an haben die Mitarbeiter einen sehr seriösen und kompetenten Eindruck auf uns gemacht. Von der Planung bis zur Umsetzung lief alles glatt. Die Termine und Kosten wurden eingehalten. Regelmäßige Absprache mit dem Kunden. SUPER!“

Marie B.

Schieferdach: Unsere Experten beantworten Ihre Fragen

Gerne informieren wir Sie näher über unser Aufgabengebiet. Wir zeigen Ihnen mit Vergnügen auch ein paar Referenzen, die Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben.
Wir sind für Sie da. Wir versprechen Ihnen eine sachkundig ausgeführte Arbeit nach dem stets neuesten Stand der Handwerkstechnik. Rufen Sie uns doch einfach einmal an oder schreiben Sie uns eine kurze Email. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Unsere Standorte

Hamburg:

Ernst-Horn-Straße 16d
22525 Hamburg

Hemdingen (Verwaltung):

Dorfstraße 10
25485 Hemdingen

Notdienst

Unser Dachdecker-Notdienst für Hamburg ist  rund um die Uhr für Sie erreichbar, repariert Ihr Dach sorgt damit für Ihre Sicherheit

 © 2022 Dachdecker Ole Mende